Beyerdynamic MC 930 Stereo-Set Niere

Art.-Nr.
41021
  • Echtkondensatormikrofon
  • universell einsetzbare Nierencharakteristik
  • außergewöhnlicher Signal-Rauschabstand (71 dB)
  • für Schalldrücke bis 140 dB geeignet
  • schaltbare Tiefenabsenkung
  • robustes Metallgehäuse
  • inklusive Mikrofonhalterung und Etui
  • ##0027080
  • ##0024810
  • ##0019483
  • ##0042268
  • ##0042266
  • ##0053305
  • zeige mehr
    zeige weniger
UVP 899,00 €
742,00 €
Inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Derzeit nicht auf Lager.

Wir haben diesen Artikel derzeit nicht auf Lager.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir kümmern uns darum weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand

Hervoragendes Stereo Set für Live und Studio Dieses hochwertige, universell im Studio und auf der Bühne einsetzbare Kondensatormikrofon besticht durch kompromisslose Profitechnik und höchste Verarbeitungsqualität zu einem sensationell günstigen Preis. Das MC 930 eignet sich hervorragend zur Abnahme von Chor, Orchester und Soloinstrumenten. Durch die schaltbare Vordämpfung von 15 dB ist es auch für den Einsatz bei sehr hohen Schalldrücken bestens geeignet. Die schaltbare Tiefenabsenkung mit 6 dB/Oktave bei 250 Hz kompensiert den Nahbesprechungseffekt. Zusammen mit dem Windschutz WS 101 kann das MC 930 als Mikrofon für Vocalanwendungen eingesetzt werden. Das MC 930 zeichnet sich außerdem durch seine hohe Ausgangsleistung bei gleichzeitig äußerst geringem Eigenrauschen, seinen neutralen Frequenzgang und naturgetreuen Aufnahmen mit glasklarem, verzerrungsfreiem Klang auf. Seine kompakte Bauform ermöglicht einen optisch unauffälligen Einsatz. Durch seine frequenzunabhängige Nierencharakteristik hat das MC 930 eine hervorragende Richtwirkung in Verbindung mit einer hohen rückwärtigen Auslöschung. Mit einem MC 930-Mikrofonpaar lassen sich ideale Stereoaufnahmen im XY- oder ORTF-Verfahren realisieren.
  • persönlich und individuell
  • vor Ort
  • 24 h online
  1. Montag geschlossen (Notdienst)
  2. Dienstag–Freitag 11:00–19:00 Uhr
  3. Samstag 10:00–16:00 Uhr