PRS London

Roland DJ-808

 Academy Kurse im Mai

Reparaturen von Meisterhand

Gitarrenwerkstatt PPC Music

Roberto Kremer bearbeitet den Hals einer E-Gitarre in der Werkstatt.

Gebrochene Hälse, zersplitterte Decken – Roberto Kremer hat während seiner Zeit bei PPC schon unzählige Instrumente mit den unterschiedlichsten Schäden gesehen und repariert. Das Tagesgeschäft bilden kleinere Reparaturen an Akustikgitarren, E-Gitarren und E-Bässen. Es geht um den Austausch von Bundstäbchen, Tonabnehmern, Einstellungen von Hals- und Saitenlage. Anschlussbuchsen werden gelötet, Potis verdrahtet und Sättel eingepasst – natürlich auch bei Instrumenten, die nicht bei PPC gekauft worden sind. Nach Kundenwunsch werden Musikinstrumente den individuellen Bedürfnissen angepasst, beispielsweise durch den Einbau einer aktiven Elektronik in einen Bass. Kremer führt zudem kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten an Streichinstrumenten durch.

Gitarrenwerkstatt PPC Music

Immer wieder werden in der Gitarrenwerkstatt auch echte "Härtefälle" abgegeben. In diesem Fall ist es eine Akustikgitarre mit gebrochener Kopfplatte.

Abseits desTagesgeschäfts sind immer wieder Härtefälle zu bewältigen. Dabei kann der Gitarrenbaumeister, der sein Handwerk in Deutschland und Spanien unter anderem bei José Romanillos gelernt hat, von seiner jahrelangen Praxiserfahrung als Gitarrenbauer profitieren. „Vor einiger Zeit kam ein Kunde mit einer teuren Martin-Akustikgitarre, auf die er sich draufgesetzt hatte. Über die Hälfte der Decke war gebrochen. Ich habe die Decke komplett ersetzt, was eine echte Herausforderung war. Aber die Arbeit hat sich gelohnt – ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, sagt Roberto Kremer. Bei anderen Härtefällen war nichts mehr zu retten: „Einmal haben wir eine Gitarre reinbekommen, die von einem Auto überfahren worden war“ – ein Totalschaden, der mit der Ausstellung eines Gutachtens über die Irreparabilität endete.

Gitarrenwerkstatt PPC Music

Für jede Reparatur gibt es in der Gitarrenwerkstatt das passende Werkzeug.

Neben erstaunlichen Schadensfällen werde immer wieder ebenso erstaunliche Instrumente bei Roberto Kremer abgegeben. Abgesehen von klassischen E-Gitarren mit bewegter Rock-Geschichte war beispielsweise ein „Zwitterwesen“ aus Mandoline und Jazz-Gitarre dabei, die sich ein und denselben Korpus teilten. Es handelte sich in diesem Fall um ein speziell nach Kundenwunsch angefertigtes Instrument. Es wies Schwächen auf, deren Ursache der Besitzer nicht erkannte: „Die Bundschlitze im Griffbrett waren unsauber gearbeitet, wodurch die Stimmung des Instrumentes nicht passte“, musste Kremer dem Kunden nach seiner kritischen Untersuchung des Instruments erklären. Solche Fälle, in denen die Serviceabteilung nicht mehr helfen kann, sind aber die Ausnahme – die meisten Instrumente, die abgegeben werden, sind innerhalb kurzer Zeit wieder spiel- und einsatzfähig.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter

Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet Angebote, Tipps und Events.

PPC Music GmbH

Alter Flughafen 7a
30179 Hannover
info@ppcmusic.de

Unsere Hotline:
05 11 67 99 8-0 Route planen