Lakewood J-14 CP - Jumbo - Cutaway - Elektronik

Art.-Nr.
63789
  • Decke: massive AAA-Sitkafichte
  • Boden & Zargen: Mahagoni, massiv
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Ebenholz
  • Knochensattel
  • Ebenholzsteg
  • Sattelbreit: 44mm
  • Schaller Mechaniken
  • Palisandergriffe
  • Tonabnehmer: L.R.Baggs Anthem
  • Finish: seidenmatt
  • Inkl. Hiscox Lakewood Koffer
  • zeige mehr
    zeige weniger
UVP 2.245,00 €
2.095,00 €
Inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Tage

Dieser Artikel ist bei uns auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Die Lakewood J-14CP ist eine Akustikgitarre mit einem Jumbo-Korpus. Dieser sorgt für einen lebendigen und auf Wunsch sehr durchsetzungsfähigen und gleichzeitig offenen Ton. Durch den Cutaway lässt sich dieses Instrument auch in den hohen Lagen gut bespielen. Wird die Gitarre mit dünnen Plektren gespielt, fällt zunächst der ausgesprochen ausgewogene Sound auf. Die Präsenzen werden fein aufgelöst und sehr differenziert dargestellt. In einem guten Verhältnis dazu bewegt sich der Mitten- und Tieftonbereich. Die Bässe werden detailliert und kraftvoll abgebildet und verleihen dem Spiel das nötige Fundament. Dieser offene, moderne Sound ist flexibel in den unterschiedlichsten Musikstilen von Pop bis Jazz einsetzbar. Feine Details wie Hammer-Ons, Flageoletts und Pull Offs werden von der Gitarre sauber abgebildet. Das gilt auch für das Spiel mit den Fingern. Dieses wird durch die geänderte Spielweise etwas dunkler, leiser und wärmer dargestellt. Dennoch gehen keine Details verloren. Der Jumbo-Korpus erlaubt auf Wunsch eine bemerkenswerte Lautstärke - absolut ausreichend für das Zusammenspiel mit anderen akustischen Instrumenten wie Cajons und Kontrabässen. Die J-14 lässt sich durch ihren großen Dynamikumfang aber auch sanft und tragend bespielen. Am Verstärker (Testamp AER Compact III) entwickelt die J-14CP bei geöffneter Tonblende des L. R. Baggs Anthem Tonabnehmersystems einen präsenteren Sound. Der charakteristische kräftige und definierte Bassbereich bleibt dabei erhalten. Für einen dunkleren Klang kann die Tonblende geschlossen werden. Dabei wird der Klang nochmals bassiger, ohne an Definition oder Details zu verlieren - das gilt auch für das Spiel mit den Fingern. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Tonabnehmer mit der Gitarre gut harmoniert und ihr eine vielschichte klangliche Flexibilität verleiht. Die Bespielbarkeit der Gitarre ist sehr gut. Das Ebenholzgriffbrett ist sehr glatt poliert, was das Umgreifen und Slides erleichtert. Durch den Cutaways ist das Spiel in hohen Lagen komfortabel. Der Hals ist relativ dick und besitzt eine Sattelbreite von 44mm. Aufgrund der angenehm flachen Saitenlage fällt der relativ massive Hals aber nicht störend ins Gewicht. So lässt sich das Instrument auch mit relativ kurzen Händen komfortabel bespielen. Materialqualität und Verarbeitung der Gitarre bewegen sich auf professionellem Niveau. Alle Bauteile sind millimetergenau verarbeitet und miteinander verbunden. Selbst das Innenleben der J-14 ist perfekt ausgearbeitet. Das Äußere der Gitarre ist gleichermaßen edel und schlicht. Feine Details wie die Stimmknöpfe aus Palisander, die Schalllochverzierung mit einem Holzkern und die offenporige seidenmatte Lackierung verleihen der J-14 ein stimmiges Erscheinungsbild. Für den sicheren Transport der Gitarre befindet sich ein Hiscox Lakewood Koffer im Lieferumfang. Er bietet zusätzlichen Platz für Zubehör wie Stimmgerät, Kapodaster und ähnliches.
  • vor Ort
  • persönlich und individuell
  • 24 h online
Lass Dich beraten:
+49 511 67998-0

  • Montag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
  • Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
  • Samstag 30.11. und 7./ 14./ 21./ 28.12 von 10:00 - 18:00 Uhr
  • 24.12. von 10:00 bis 13:00 Uhr
  • 31.12. von 10:00 - 13:00 Uhr
Hannover

Oder schreibe uns eine E-Mail.