Popmusik ohne Grenzen

Ihr wollt zu Livemusik feiern, junge Künstler unterstützen und gleichzeitig etwas Gutes tun?
Am 12. Juli veranstaltet der POPULAR MUSIC-Studiengang zusammen mit „Musicians Without Borders“ im MusikZentrum einen vielfältigen Abend voller Livemusik – als Benefizkonzert!

Musik ist Grenzenlos - Vielsprachig. Universell. Grenzüberwindend.

Am 12. Juli veranstaltet der POPULAR MUSIC-Studiengang im MusikZentrum ein Jahresabschlusskonzert – einen Einblick in den Studiengangskosmos. Studierende der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover arbeiten zusammen mit der Organisation „Musicians Without Borders“.

Musicians Without Borders nutzt Musik als Mittel, um Verbindung zu fördern. Unter Menschen und in Menschen.
Sei es durch das Eröffnen von einer School of Rock im ethnisch zerstrittenen
Mitrovica (Kosovo), durch das Fördern und Ausbilden von Musiker*innen und musiktherapeutischem Fachpersonal, sowie Sozialarbeitenden, die gemeinschaftsfördernd therapeutisch mit Musik arbeiten - lokal und global.

Der Gewinn des Eintritts geht direkt an „Musicians Without Borders“!

Wann?
12.Juli 2019 | 19:00 Uhr Einlass und 19:30 Uhr Beginn

Wo?
MusikZentrum Hannover

Line-Up:

Die musikalischen Genregrenzen überwindet der Abend mit seinem Line-Up. Es wird laut, leise und lyrisch - von Hip-Hop über Elektro-Pop und Rock zu Deutsch-Pop - es wird geschrien, gerappt,
gesungen: selbst geschriebene, grenzüberschreiBende Musik.

[video width="1280" height="720" mp4="https://www.ppcmusic.de/wp/wp-content/uploads/2019/07/PMOG_Trailer.mp4"][/video]

Lionman | Bimbes | Jona | Wezn | Volara | Dreckarchitekten & Guests

 

Zum facebook-Event geht’s hier lang: Popmusik ohne Grenzen