PPC Music Academy „Kreativ Loopen Teil 2“ – Songs mit einer Loop Station spielen

Studio
Art.-Nr.
106137
Aufbaukurs für Einsteiger mit Julian Scarcella – neuer Termin folgt
  • 1 x 3 Stunden
  • Teilnehmer: mind. 5 Personen
  • Kurstag: neuer Termin folgt
  • Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr
39,00 €
Inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Kurs in Planung

In diesem Folgeworkshop geht Julian Scarcella auf die verschiedenen Konzepte für das Arrangieren bzw. Komponieren eines Loops ein. Es werden Beispiele präsentiert und erläutert, welche dir viel Inspiration und Anregungen liefern. Folgende Themen werden erklärt:

  • Zusammenfassung der letzten Themen von Workshop Teil 1 (Fragen klären)
  • Der Break
  • Off Beat starten – aber wie?
  • Abstellkammer-Übungen
  • Anordnung der Ideen (Kreativ-Puzzle)
  • Effektgeräte
  • Kaufberatung – Welche Loop Stations gibt es? (Vor- und Nachteile)
  • Fragen


Themen, welche mit angeschnitten werden, sind:

  • der eingebaute Drum Computer bei der RC 3, 30 und 300
  • Timing- und Motorik-Übungen
  • Übungshilfen
  • Falls am Ende noch Zeit bleibt, wird auf das A/B Looping (nur bei Geräten wie Boss RC 30 und 300 möglich) eingegangen.

Sowohl Teilnehmer des „Kreativ Loopen – Workshop Teil 1“ als auch neue Interessierte sind herzlich willkommen. Wichtig ist nur, dass du bereits die Bedienbefehle der Loop Station beherrscht. Jedes Instrument ist erwünscht und zum Loopen geeignet. Bring einfach dein Instrument und deine Loop Station mit, zusammen werden wir das Loopen meistern.

Ich freue mich auf dich!

Wenn du dir nicht ganz sicher bist oder noch Fragen hast, ruf einfach an unter 0511-67998-0 oder schick uns eine E-Mail.


Der Dozent

Julian Scarcella ist Gitarrist und produziert schon seit mehreren Jahren erfolgreich Produktvideos für Firmen wie Engl, Ortega, Cordial, D‘Addario, ACPAD. Durch diese Produktvideos stieß er auf die Themen YouTube, Bloggen, etc. und ist im Internet vielerorts präsent. Dazu kommt, dass er jahrelange Erfahrung mit der Loop Station gesammelt und viele Workshops zu diesen Thema gegeben hat – unter anderem für Firmen wie Xvive und Ortega auf Messen/Festivals wie z. B. der Frankfurter Musik Messe, Bergisches Gitarren Festival oder das Engl Showroom Opening Event.

Julian hat unter anderem mit vielen international bekannten Musikern wie Victor Smolski (Rage/Almanac), Marco Wriedt (21 Octayne), John Stowell, Kenny Serane (Jamtrackcentral), Alen Brentini (Andreas Gablier), Ben Granfelt, Niklas Turmann (Uli Jon Roth/Crystal Breed) oder Stefano Sebbo Xotta zusammengearbeitet.

Er konnte in mehreren Wettbewerben, wie z. B. Jugend Musiziert, Wespe, Stipendium Note um Note, Shure Play For L.A., Jam Mr. Scary, Andy James Solocontest, Song gegen Rechts und anderen, Auszeichnungen erringen.
Derzeit studiert Julian in Hannover Jazz Gitarre an der Hochschule für Musik, Theater und Medien.

Weitere Information zu Julian findest du hier:
Web: www.scarcella.eu
Facebook: www.facebook.com/julianscarcellamusic
YouTube: www.youtube.com/c/JulianScarcellamusic
Instagram: https://www.instagram.com/julian_scarcella/

  • vor Ort
  • persönlich und individuell
  • 24 h online
Lass Dich beraten:
+49 511 67998-0

  • Montag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
  • Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Hannover

Oder schreibe uns eine E-Mail.