PPC Music Academy "Salsa Basics" Timbales, Congas und Bongos in einem typischen Salsa-Ensemble

Art.-Nr.: 100891
Einführungskurs mit Matteo Bowinkelmann - neuer Termin folgt.
  • 1 x 3 Std.
  • Teilnehmer: min. 5 Personen
  • Kurstag: - neuer Termin folgt
  • Uhrzeit: von 18:00 bis 21:00 Uhr

Kurs in Planung
49,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

ODER

Beschreibung

Die Aufgabe, die ein einzelner Schlagzeuger in einer Pop-, Rock- oder Funk-Band übernimmt, teilen sich in einer typischen Salsa-Besetzung drei Perkussionisten an drei Instrumenten: Timbales, Bongo, Congas. Jeder hat seine eigene Aufgabe, alle arbeiten als Team zusammen. Jedes Instrument hat dabei seine eigenen Patterns, die sich ergänzen und zusammen den kompletten Rhythmus ergeben.


Ihr lernt den historischen Ursprung der verschiedenen Instrumente und die Besonderheiten der kubanischen Perkussionsmusik kennen.
In dem Workshop werden euch – neben der Grundtechnik – für jedes der drei Instrumente die Basisrhythmen vermittelt:


1. Auf den Timbales „Cascara“ und „Contra-campana“ mit verschieden Begleitungen in der linken Hand.


2. Auf der Bongo „Maritllo“ (verschiedene Varianten) und das Pattern der Cowbell, die der „Bongosero“ traditionell im zweiten Teil eines typischen Salsa-Songs spielt.


3. Auf den Congas „Tumbao“ (verschiedene Varianten).


Außerdem erarbeiten wir zusammen den Aufbau eines typischen Salsa-Songs und lernen typische „Fills“ und „Breaks“, die in einem Song verschiedene Teile einleiten.
Durch Notenmaterial habt ihr die Möglichkeit, nach dem Workshop das Erlernte in Ruhe nachzuarbeiten.


Wichtig: Instrumente können gestellt oder selber mitgebracht werden. Bitte bei der Bestellung angeben!


Der Dozent:


Matteo Bowinkelmann, 29 Jahre alt, begann mit sieben Jahren Schlagzeug und Percussion zu spielen.  In Hannover nahm er u.a. Unterricht bei Jürgen Steinecke und Nene Vasquez, die ihn mit der Welt der „Latinpercussion“ bekannt machten.
Von 2008 bis 2010 lebte Matteo in Havanna und studierte dort kubanische Perkussion. Er beschäftigte sich mit folkloristischen Musikstilen wie Rumba, Bembe, Arrara, Abakua, Guiro, Palo Monte und traditionellen Bata-Rythmen sowie mit der „musica popular cubana“, also Salsa, Timba, Son, Danzon, Bolero und Charanga. Er nahm dort bei renommierten Musikern Unterricht, u.a. bei Adel Gonzales, Roberto Concepcion, Miguel Escuriola und Maximino Duquesne.
Von 2011 an studierte er Latinpercussion an der „Hogeschool voor de Kunsten/Codarts“ in Rotterdam, wo er 2015 sein Abschlussexamen machte. Sein letztes Studienjahr absolvierte er an der ESML (Escola Superior de Musica de Lisboa) in Lissabon.
Matteo spielt in verschiedenen international zusammengesetzten Gruppen und Ensembles, u.a. in den Niederlanden und in Portugal: „La Fundacion“, „Samsu-Band“, „Opaz“, „Ledok“, „Katavento“.  Außerdem spielt er mit Musikern wie Victor Zamora, Abel Marcel und Diogo Picão.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Newsletter

Meldet euch für unseren Newsletter an und erhaltet Angebote, Tipps und Events.

PPC Music GmbH

Alter Flughafen 7a
30179 Hannover
info@ppcmusic.de

Unsere Hotline:
05 11 67 99 8-0 Route planen