PPC Music Academy "Songs raushören und aufschreiben leicht gemacht" für Gitarristen

Gitarre und Bass
Art.-Nr.
103008
Intensivkurs mit Stefan Schönebeck - neuer Termin folgt
  • 1 x 3 Stunden
  • Teilnehmer: mind. 5 Personen
  • Kurstag: - neuer Termin folgt
  • Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr
49,00 €
Inkl. 16% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Verfügbar

Sie können den Kurs jetzt direkt buchen.

Wie hört man schnell und effizient einen Song raus und fasst das Gelernte effizient auf einem Blatt zusammen? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in diesem Intensivkurs.
In Zeiten des Internets wird es einem heute besonders leicht gemacht, an vorgefertigte Lead Sheets und Notationen zu kommen. Das Internet ist voll davon. Doch viele sind fehlerhaft oder auf mehreren Seiten notiert, so dass wir nicht in der Lage wären, dem Song an der Gitarre zu folgen – ohne umzublättern oder uns, aufgrund von unmöglichen Tabulaturen, die Finger zu brechen.

Zunächst widmen wir uns der Struktur des Songs. Denn jedes Lied unterwirft sich einem gewissen, sich wiederholenden Schema, wie z. B. Intro, Strophe, Refrain, Solo, Zwischenspiel, usw. Meist wiederholen sich die Teile auch im späteren Verlauf des Songs. Diese Struktur bringen wir zu Papier. Im nächsten Schritt erkläre ich dir, wie du zunächst den Song am Instrument analysieren kannst.
Dazu gehören Grundlagen in Gehörbildung und Harmonielehre, denn oft helfen einem diese Grundlagen bereits bei der Klärung von Tonart und Akkordfindung. Die gefundenen Akkorde werden den einzelnen Teilen den Songs hinzugefügt.
Nun da wir Songstruktur und Akkorde gefunden haben, müssen wir diese leicht übersichtlich zu Papier bringen.
Es gibt unzählige Möglichkeiten, ein sogenanntes Leadsheet zu entwerfen. In einigen Beispielen aus dem echten Leben zeige ich euch Möglichkeiten auf, wie ihr in der Lage seid, selbst längere Songs oder kompliziertere Strukturen auf einem DIN A4-Blatt unterzubringen.

Ich hoffe, dass ich euer Interesse an diesem sehr interessanten Thema wecken konnte. Traut euch und schaut rein!

Wenn du dir nicht ganz sicher bist oder noch Fragen hast, ruf einfach an unter 0511-67998-0 oder schick uns eine E-Mail.


Der Dozent

Seit zwei Jahrzehnten nun schon in gitarristischer Mission unterwegs, unterrichtete Stefan Schönebeck bereits viele Musiker in der Kunst des mehrsaitigen Klangwerkzeugs. Bekannt unter anderem durch sein Mitwirken in Hannovers Heavy Metal Formationen Athorn und Magna Mortalis und seiner Arbeit als Endorser für Manne Gitarren im Rahmen des „Manne Duos“ – vertreten auf der Frankfurter Musikmesse und dem PPC Sommerfest – machte er sich als Absolvent der SAE Hamburg in der Studioszene einen Namen und komponierte Musiken für den öffentlich rechtlichen Rundfunk sowie das Privatfernsehen.
Neben seiner Tätigkeit an diversen Musikschulen und seiner Arbeit als freischaffender Gitarrist, unter anderem bei Impuls Live, leitet er seit 2016 die Gitarrenschule Klangdraht, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, Gitarrenunterricht mittels moderner Konzepte wieder Interessant zu gestalten.

  • vor Ort
  • persönlich und individuell
  • 24 h online
Lass dich beraten:

  1. Montag geschlossen (mit Notdienst)
  2. Dienstag–Freitag 11:00–19:00 Uhr
  3. Samstag 10:00–16:00 Uhr