PPC Music Academy "Tap the Slap outta your Plek!" Spieltechniken für den E-Bass

Gitarre und Bass
Art.-Nr.
102337
Mit Ron Oberbandscheid am neuer Termin folgt!
  • 1 x 3 Stunden
  • Teilnehmer: mind. 5 Personen
  • Kurstag: neuer Termin folgt!
  • Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr
49,00 €
Inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Verfügbar

Sie können den Kurs jetzt direkt buchen.

Der E-Bass besticht nicht nur durch seine besondere Rolle im Bandkontext, sondern auch durch die vielen Sounds, die man mit bestimmten Techniken auf ihm erzeugen kann.

Große Namen wie Jaco Pastorius, Marcus Miller und Victor Wooten haben diese besonderen Spieltechniken populär gemacht, so dass wohl kaum ein ambitionierter Bassist an ihnen vorbeikommt.

Doch wie funktioniert die Slap- oder die Tap-Technik genau? Wann benutze ich ein Plektrum ? Wann das Palm Muting (Abdämpfen mit dem Ballen der Anschlagshand)? Wann ist das Verwenden von Obertönen, den sogenannten Flageolets, sinnvoll?

Im Kurs werden alle genannten Techniken im Einzelnen vorgestellt. Jeder Kursteilnehmer bekommt eine genaue Anweisung, wie sie sinnvoll zu üben sind und erhält einen Überblick über all die Tricks und Drehs rund um's Bassspielen.

Zu diesem Kurs bitte das eigene Instrument mitbringen.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist oder noch Fragen hast, ruf einfach an unter 0511-67998-0 oder schick uns eine E-Mail.


Der Dozent

Ron Oberbandscheid entdeckte mit 14 Jahren das E-Bassspiel als seine absolute Leidenschaft.
Ein halbes Jahr nach Beginn seiner musikalischen Laufbahn stand er bereits das erste Mal auf der Bühne und mit 17 Jahren tourte er dann auch schon mit einer der ersten Deutsch-HipHop-Bands durch ganz Deutschland.
Seither spielte Ron für unzählige Bands und Projekte live und im Studio. Die Konzerte führten ihn durch Europa, nach Übersee und Fernost.
Als Profi-Bassist begleitete er bereits Künstler wie Peter Maffay, Jamie Lee oder Levina und tourte mit Unheilig, Kim Sanders, Fresh Familee, Wisecräcker und anderen.

Musikinstrumente und Unterricht

  1. Montag geschlossen (Notdienst)
  2. Dienstag–Freitag 11:00–19:00 Uhr
  3. Samstag 10:00–16:00 Uhr