Sonor SP 473 Single Pedal

Art.-Nr.
59357
  • Bodenplatte
  • Fuß-Stopper
  • Two-Way-Beater
  • Einzelkette
  • Seitliche Kettenführung
  • Länge Fußplatte 32,5cm
  • Länge gesamt 36cm
  • Säulenhöhe 20cm
  • Minimale Schlägelhöhe 34,5cm
  • Maximale Schlägelhöhe 37,5cm
  • zeige mehr
    zeige weniger
59,00 €
Inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Tage

Dieser Artikel ist bei uns auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Für Einsteiger und Fortgeschrittene hat Sonor das SP 473 Single Pedal konstruiert, das auch für die ersten Auftritte geeignet ist. Mit seinem guten Preis- Leistungsverhältnis erlaubt es einen günstigen Einstieg in die Welt von Sonor.

Nach dem Auspacken müssen Kette und Schlägel über einen Vierkantschlüssel (nicht im Lieferumfang enthalten) eingestellt werden. Feder und Schlägel sitzen bereits in ihren Mechaniken. Die Federspannung ist ab Werk straff eingestellt und der Winkel der Fußplatte für eine 22“ Bass Drum ausgelegt. Der Stopper befindet sich im Auslieferungszustand in der höchsten Stellung. Die taillierte Fußplatte ist gut strukturiert und vermittelt durch ihr Design automatisch den besten Druckpunkt, was einfaches und sauberes Spiel auch bei höheren Tempi ermöglicht. Der Schlägel besitzt eine Filz- und eine Kunststoffspielfläche. Die perfekte Schlägelhöhe an einer 22“ Zoll Bass Drum wird bei diesem Pedal in einer Höhe zwischen 35 und 36cm erreicht. An einer 20“ Bass Drum trifft der Schlägel in einer Höhe zwischen 34 und 35cm mittig auf das Schlagfell. Bei einer Höheneinstellung von 36 bis 38cm können mit dem Schlägel 24“ Bass Drums bequem bespielt werden. Um eine 18“ Bass Drum ohne Höhenanhebung bespielen zu können, sollte der Schlägel gegen ein kürzeres Modell ausgetauscht werden. Das Pedal wird mittels einer Flügelschraube an der Bass Drum befestigt. Diese sitzt auf der Befestigungsmechanik und ist seitlich zur Fußplatte versetzt, wodurch sie gut erreichbar ist. Der Mechanismus erlaubt schnelles Auf- und Abbauen ohne Werkzeugeinsatz. Das Pedal sitzt fest am Spannreifen, was durch die rutschhemmend gummierte Unterseite der Bodenplatte und zwei Dornschrauben unterstützt wird. Die obere Seite der Befestigungsmechanik besteht aus Hartgummi, was den Spannreifen der Bass Drum schont. Die verwendeten Materialien sind durchweg hochwertig. Alle Mechaniken greifen sauber ineinander und lassen sich komfortabel bedienen. Die Verarbeitung ist gut, nur die Fußplatte hat im Zehenbereich etwas Spiel, was minimales Rappeln erzeugt. Die Lager arbeiten nebengeräuscharm und flüssig. Die Federspannung lässt sich über eine griffige Schraube justieren, die von einer Rändelschraube gekontert wird. Der Schlägel ist über eine Vierkantschraube in der Höhe verstellbar. Ebenfalls über eine Vierkantschraube kann die Schlägelposition in Abhängigkeit zum Winkel der Fußplatte stufenlos eingestellt werden. Schlägelmechanik und Kettenmechanik sind mittels Madenschrauben auf der sechskantigen Antriebswelle unabhängig voneinander verschiebbar. Die einfache Kette wird aus einer Kombination von Zahnrädern und gefilzter Lauffläche angetrieben.

  • vor Ort
  • persönlich und individuell
  • 24 h online
Lass Dich beraten:
+49 511 67998-0

  • Montag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
  • Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Hannover

Oder schreibe uns eine E-Mail.