MXR M101 Phase 90 Phaser

Art.-Nr.
5190
UVP 145,00 €
119,00 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Derzeit nicht auf Lager.

Wir haben diesen Artikel derzeit nicht auf Lager.

Bitte setze dich mit uns in Verbindung. Wir kümmern uns darum, weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand

  • Robustes Metallgehäuse
  • Rutschfeste Gummiunterlage
  • Phaser mit "Speed control"
  • Einfachste Bedienung
  • Kompakte Abmessungen
  • Nebengeräuscharmer Betrieb
  • Latenzfreies An- und Ausschalten
  • zeige mehr
    zeige weniger
Für alle Gitarristen, die auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden Phaser sind, der möglichst wenig Platz auf dem Effektboard einnimmt, ist der MXR Phase 90 interessant. Im Fokus der Entwicklung des Effekts stand eine möglichst minimalistische Bedienung bei ausgewogener, harmonischer Klangbeeinflussung. Der Anschluss des Pedals vor dem Preamp des Verstärkers geht über je einen großen, gut beschrifteten Klinkeneingang und Klinkenausgang unkompliziert und schnell von der Hand. Mit dem „Speed-Poti“ in der werksseitigen Mittelstellung wird das Gitarrensignal mit einem warmen Phasing-Effekt angedickt. Über die gesamte Reglerstrecke verhält sich der Effekt ausgewogen und harmonisch, was sich auch im Zusammenspiel mit angezerrten Vorstufen angenehm bemerkbar macht. Mit ansteigender Geschwindigkeit des Effekts wird der Klang höhenbetonter, ohne metallisch-aggressive Züge anzunehmen. Für Gitarristen, die maximale Einstellmöglichkeiten für experimentelle Klänge von ihren Effektpedalen erwarten, ist der MXR Phase 90 nicht konstruiert worden. Der Bodeneffekt kommt in einem sauber verarbeiteten Metallgehäuse mit kompakten Ausmaßen. Der einfache Metallfußschalter ist durch seine zentrale Position auf dem Gehäuse sehr gut zu erreichen. Unabsichtliches Verrutschen des Pedals wird durch eine rutschfeste Gummiunterlage verhindert. Über das oben angesprochenen „Speed“-Potentiometer wird der Effekt in seiner Geschwindigkeit geregelt. Das Poti ist aus Hartkunststoff und besitzt eine gut ablesbare Markierung, was die individuelle Einstellung des Effektes zusätzlich vereinfacht. Eine rote LED gibt dem Gitarristen ein optisches Signal über den Betriebszustand des Pedals. Auch wenn das einzige Poti bis zum Anschlag aufgedreht wird, arbeitet das Pedal sehr nebengeräuscharm. Zusammen mit seiner quasi latenzfreien Bedienung ist es für die regelmäßige Arbeit auf der Bühne und im Studio tauglich.

Dein Musikladen!

  1. Montag geschlossen (Notdienst)
  2. Dienstag–Freitag 11:00–19:00 Uhr
  3. Samstag 10:00–16:00 Uhr