Blackstar Dep. 10 Amped 2 Gitarrenverstärker 100 Watt

Art.-Nr.
123859
Der Blackstar Amped 2 ist ein hochmoderner Gitarrenverstärker im Kleinformat. Dank der verschiedenen Effektsektionen, des frei wählbaren Klangcharakters und der unzähligen Ein- und Ausgänge bleiben hier keinerlei Wünsche mehr offen. Überzeuge dich selbst von dessen Vielseitigkeit!
649,00 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten
Derzeit nicht auf Lager.

Wir haben diesen Artikel derzeit nicht auf Lager.

Bitte setze dich mit uns in Verbindung. Wir kümmern uns darum, weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand

  • Leistung: 100 Watt
  • Auswahl aus verschiedenen Verstärker-Voices (USA, UK, Classic) 
  • Vier separat einstellbare Effektsektionen
  • Jeweils drei unterschiedliche Effektarten
  • Fußtaster für Drive, Modulation, Delay und Reverb
  • Fußtaster für Tap-Tempo 
  • Klangverhalten einer Endstufe anwählbar (EL84, EL34, 6L6)
  • Leistungsreduzierung (1 Watt, 20 Watt, 100 Watt) 
  • Effektweg (Send & Return) 
  • Regelbarer Kopfhörerausgang (6,3 mm)
  • Balanced Output (XLR) mit IR-Loader
  • Speicherplätze für eigene Lautsprechersimulationen
  • MIDI In & Thru (3,5 mm)
  • Lautsprecheranschluss ( 1 x 8 Ohm, 1 x 16 Ohm)
  • Stromversorgung für weitere Effektpedale (2 x 9 Volt, insgesamt 5500 mA)
  • MIDI Adapter (3,5 mm auf 5 Pin) enthalten 
  • Maße: 29 cm x 15 cm x 7,5 cm
  • Gewicht: 1970 g 
  • zeige mehr
    zeige weniger

Der Blackstar Amped 2: Große Klangvielfalt in einem kompakten Gehäuse

Der Blackstar Amped 2 ist ein vollwertiger E-Gitarrenverstärker im kompakten Taschenformat. Zusätzlich bietet er dir die Möglichkeit, verschiedene Effekte in deinen Sound einzubinden. So lässt sich mit nur einem Knopfdruck ein vielseitiger Verzerrer aktivieren. Ebenfalls hast du die Auswahl aus mehren Modulationseffekten (Chorus, Flanger, Tremolo, Phaser), Delay und Reverb. Die verschiedenen Voicing-Schalter bieten dir zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Soundanpassung.

Wir haben ihn für euch getestet: So klingt der Blackstar Amped 2

Einfache Bedienbarkeit und intuitives Design

Die Bedienoberfläche des Verstärkers ist klar strukturiert und ermöglicht eine leichte Bedienung vom ersten Augenblick an. Die einzelnen Sektionen sind klar voneinander abgegrenzt und jeder Regler greift effektiv in den Klang ein. Sowohl die Grundeinstellungen des Verstärkers, als auch die Anpassung der verschiedenen Effekte lassen sich problemlos vornehmen. Beispielsweise lässt sich der Wechsel zwischen einem glasklaren Clean und einem angezerrten Crunch im Handumdrehen vollziehen. Genau so wünschen wir es uns!  
Besonders effektiv arbeiten die kleinen Kippschalter, welche dir die Auswahl aus verschiedenen Klangoptionen bieten. Diese sind den einzelnen Bereichen des Verstärkers zugeordnet und lassen sich jeweils in eine von drei Positionen bewegen. Durch dieses Features ermöglicht dir der Blackstar Amped 2 eine große Soundauswahl. 

Besonders positiv ist uns während der Bedienung das kleine Display in der unteren rechten Ecke aufgefallen. Hauptsächlich dient es zur Bedienung des integrierten Stimmgerätes. Jedoch zeigt es dir außerdem genau an, welche Veränderungen du am Verstärker vorgenommen hast. Ein praktisches und kleines Helferlein, welches dir beim Finden deines Wunschsounds gute Hilfe leisten wird. 

Hier ein kurzer Überblick über die einzelnen Funktionen: 

Sektion Bezeichnung Wirkung
Drive Boost Cleanes Ampsignal wird im dB-Wert erhöht
  Drive Leichte bis mittlere Verzerrung (Crunch)
  Fuzz Stärkere Verzerrung (Rhythm / Lead)
Amplifier USA Sehr clean, straffe Bässe mit differenziertem Klangbild
  UK Warmer Grundsound mit typischem Marshall-Charakter
  Classic Typischer Sound von Blackstar, gute Notentrennung
Response EL34 Klassisch britischer Sound
  6L6 Kraftvoller und dynamischer Klang
  EL84 Glockenartiger Klang mit erhöhter Kompression
Power 1 W Leistungsreduzierung auf 1 Watt
  20 W Leistungsreduzierung auf 20 Watt
  100 W Volle Leistung des Verstärkers

 

Dank der Möglicheit, in der „Amplifier-Sektion” zwischen drei verschiedenen Sounds auswählen zu können, stehen dir beim Amped 2 ganze drei Kanäle mit jeweils eigenem Grundsound zur Verfügung. Besonders interessant ist hier die Möglichkeit, deren Klang durch das Simmulieren einer Endstufe ebenfalls anpassen zu können. Genauer gesagt wird hier das Verhalten von spezifischen Röhren innerhalb einer Endstufe nachgebildet. Bist du auf der Suche nach einem leicht verzerrten Crunch-Sound, so ist die Option „EL34” genau richtig für dich. Soll es eher stark verzerrt mit präzise getrennten Noten sein, wird die Option „EL84” ideal für dich sein. Diese Auswahlmöglichkeit der spezifischen Endstufenröhren führte Blackstar erstmals mit der Silverline-Serie ein. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz, findet sie nun auch Einzug beim Amped 2.   

Große Auswahl aus verschiedenen Effekten

Die Effektsektion lässt sich in vier Bereiche unterteilen. Jeder dieser Bereiche lässt sich mittels einen Fußtasters an- und abwählen. Mittels der erwähnten Kippschalter kannst du dich, innerhalb der jeweiligen Effektart, zwischen verschiedenen Ausführungen entscheiden. Sehr durchdacht ist hier die Anordnung der jeweiligen Effekte innerhalb des Signalweges. So befindet sich die „Drive”-Einheit vor der Verstärker-Sektion. Dies bedeutet, dass das Signal deiner Gitarre zunächst verzerrt und erst dann an den Verstärker geschickt wird. Hierdurch wird eine optimale Verarbeitung des Klangs ermöglicht. Alle weiteren Effekte des Amped 2 befinden sich zwischen Vor- und Endstufe. Diese nehmen somit Einfluss auf das Signal, bevor es zur finalen Verstärkung an die Endstufe und das von dir ausgewählte Röhrenverhalten geleitet wird.

Sektion Bezeichnung Wirkung
Modulation Chorus / Flanger Kombination aus Chorus- und Flanger-Effekt
  Tremolo Abwechselnde Erhöhung und Senkung des Signals
  Phaser Klassischer Phaser-Effekt
Delay Linear Direkter und organisch gleichbleibender Klang
  Analogue Dunklerer Klang, leicht komprimiert
  Shimmer Große und breite Klanglandschaften (Akkorde)
Reverb Room Angelehnt an den Hall eines größeren Raumes
  Spring Klang eines klassischen Spring-Reverbs
  Plate „Großer” Hallklang mit stärkerem Höhenanteil

Digital errechnete Lautsprechersimulationen für einen natürlichen Klang 

Der Blackstar Amped 2 bietet dir alle Vorzüge eines modernen Verstärkers. Dazu gehört auch die direkte Klangabnahme am Verstärker selbst. Dir ist es möglich, das Signal direkt an ein Mischpult oder Interface zu schicken. Passend dazu ist das Signal des „Balanced Outputs” mit einer Lautsprechersimulation zu versehen. Diese bietet dir den Vorteil, dass du direkt ein komplettes Signal abnehmen kannst. Der Verstärker klingt voll und dynamisch, so wie er es auch durch eine angeschlossene Box täte. Hier wirbt Blackstar damit, dass es sich nicht um klassische „Momentaufnahmen” einer bestimmten Box mit einer festen Mikrofonierung handelt. Diese haben oftmals das Problem, dass sie nur unter bestimmten Verstärkereinstellungen optimal klingen. 
Der Amped 2 hingegen errechnet den Klang dieser Lautsprechersimulation in einem komplett digitalen Verfahren. Mittels der „Architect”-Software kannst du diese frei nach Belieben editieren. Hier lässt sich beispielsweise ganz einfach die Positionierung des Mikrofons vor der Box ändern. Auf drei verschiedenen Speicherplätzen kannst du deine persönlichen Favoriten hinterlegen und ganz einfach, per Minischalter, abrufen. 

Unsere Empfehlung für einen angezerrten Sound

Unsere Empfehlung für einen cleanen Sound 

 

Mit dem Amped 2 bietet euch Blackstar einen modernen Verstärker mit zahlreichen nützlichen Features und großer Soundvielfalt. Uns konnte er auf ganzer Linie überzeugen! Daher können wir an dieser Stelle eine ganz klare Empfehlung aussprechen. 

Dein Musikladen!

  1. Montag geschlossen (Notdienst)
  2. Dienstag–Freitag 11:00–19:00 Uhr
  3. Samstag 10:00–16:00 Uhr