Boss ML-2 Metal Core

Art.-Nr.
59494
  • Ultra Heavy Distortion
  • Für 7-Saiter und Dropped Tunings geeignet
  • Low-Regler für extreme Bässe
  • High-Regler für schneidende Höhen
  • Buffered Bypass
  • Gummierter Fußschalter
  • Robustes Metallgehäuse
  • Nebengeräuscharmer Betrieb
  • Latenzfreie Bedienung
  • 9V-Block im Lieferumfang
  • Optional Netzteil
  • Hier gehts zum passenden Netzteil:
  • Boss PSA-230 (Art.Nr. 2729)
  • zeige mehr
    zeige weniger
UVP 139,00 €
120,00 €
Inkl. 19% MwSt.,zzgl. Versandkosten
Auf Lager.
Lieferzeit 2-3 Tage

Dieser Artikel ist bei uns auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Für alle Gitarristen, die sich mit einem Hi-Gain-Sound in lauten und harten Musikstilen durchsetzen müssen, ist das Boss Metalcore ML-2 ein interessantes Fußpedal. Auch Spielweisen mit Drop-Tunings und Siebensaitern sind mit dem digitalen Effektgerät möglich. Für die beste Klangausbeute wird das Pedal über seine beiden Klinkeneingänge vor dem Preamp des Verstärkers angeschlossen. Bereits mit dem „Distortion“-Regler auf 9 Uhr ist die Klangwiedergabe aggressiv mit einem ausgewogenen Klangspektrum. Feine Riffs, Arpeggien und Soli werden auch bei hohen Verzerrgraden definiert wiedergegeben. Je weiter die Distortion zum Gitarrensignal hinzugeregelt wird, desto breiter und druckvoller wird die Klangentfaltung. Mit einer gut greifenden Zweiband-Klangregelung kann der Klang noch giftiger gestaltet oder umgekehrt etwas entschärft werden - seine aggressive Grundcharakteristik wird davon nicht beeinflusst. Das Pedal ist für härteste Musikstile wie Hard- und Metalcore oder Death-Metal ausgelegt. Shredding, Drop-Tuning und der Einsatz siebensaitiger Gitarren werden vom ML-2 gut wiedergegeben. Für leichtere Rockstile ist das Pedal aufgrund seiner klaren Hi-Gain-Ausrichtung nicht geeignet - eigens dafür hat der Hersteller andere Effektgeräte im Programm. Das Boss ML-2 kommt im sauber verarbeiteten, robusten Metallgehäuse. Der Schalter sorgt mit seiner Gummierung für sicheren Tritt. Vier Kunststoffpotis stehen zur Verfügung, um das Pedal den eigenen Klangvorstellungen anpassen zu können. Mit „Distortion“ wird der Grad der Verzerrung eingestellt. Als Equalizer stehen ein „Hi“- und ein „Low“-Regler zur Verfügung und ein „Level“-Regler dient zur Lautstärkenanpassung. Gelungen ist die farbliche Abhebung der Potis vom Bedienpanel, was die Bedienbarkeit erleichtert. Strom bekommt das Pedal entweder über den mitgelieferten 9V-Block oder ein optionales Netzteil. Eine rote LED gibt Auskunft über den Betriebszustand. Das Pedal arbeitet nebengeräuscharm. Das Ein- und Ausschalten geht quasi latenzfrei „vom Fuß“, was den Einsatz im Home-Recording und auf der Bühne ermöglicht. Dem Pedal liegt eine englischsprachige Bedienungsanleitung bei. Ein deutsches Handbuch ist über die deutsche Herstellerhomepage einsehbar.
  • vor Ort
  • persönlich und individuell
  • 24 h online
Lass Dich beraten:
+49 511 67998-0

  • Montag - Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
  • Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Hannover

Oder schreibe uns eine E-Mail.