Positive Grid - Software goes Hardware

Die Software-Schmiede Positive Grid bietet ihre Amp-Modeling Software jetzt auch als komplette Hardware Lösung an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Positive Grid dürfte dem ein oder anderen bereits aus der Softwarewelt ein Begriff sein. Seit einigen Jahren schon gilt die Positive Grid Bias Desktop Software als der Geheimtipp schlechthin für authentischen, digitalen Verstärkersound. Seit letztem Jahr gibt es diese Software, verpackt in einem roadtauglichen Amp, wahlweise als Rack, Head sowie mit oder ohne 600 Watt Endstufe. So ist es nun noch einfacher, sowohl Zuhause als auch Live und im Studio ein und denselben Sound zu fahren. Im Direktvergleich zum Kemper Profiler fällt auf, dass der Bias Amp ohne Effekte daherkommt, was jedoch absolut zu Gunsten der Bedienerfreundlichkeit geht.

 

Positive Grid Bias Head Powered (600 Watt)

Positive Grid Bias Head Processor

Ohne Display, dafür mit altbekannten Regelmöglichkeiten wie bei richtigen Röhrenamps sollte sich auch der absolute Röhrenpurist mit dem Bias Amp wohlfühlen. Der Positive Grid Bias Amp ist sowohl für E-Gitarre und E-Bass als auch für elektrische Akustikgitarren geeignet. Die 600 Watt Endstufe verfügt über mehr als genug Headroom, um auch einen ordentlichen Bass- oder Gitarrensound bei hoher Lautstärke zu bieten.

Des Weiteren hat die Firma Positive Grid eine Art Community für Musiker geschaffen, in der Besitzer des Bias Amps  bzw. der Bias Desktop Software sich gegenseitig in der ToneCloud ihre eigenen Sounds zum Download anbieten können. Diese Sounds können dann wahlweise mit der PC Software über USB oder über ein iPad mit der Bias iPad App via Bluetooth auf den Verstärker übertragen und auf einem der 25 verfügbaren Speicherplätze abgelegt werden.

Positive Grid Bias Rack Powered (600 Watt) Positive Grid Bias Rack Processor
 

Außerdem bietet die Bias iPad bzw. PC Software die Möglichkeit, sehr tief in das Soundprofil einzugreifen und jeden noch so kleinen Parameter nach den eigenen Vorstellungen anzupassen. Sei es der Tausch der Vor- oder Endstufenröhren, der Wechsel des Trafos oder sogar das Hinzufügen zusätzlicher Röhren, inkl. Bias Einstellungen. Bleibt nur noch die Frage: „Positive Grid Bias Amp oder Kemper Profiler?“  Die neuen Positive Grid Amps wie auch der Kemper Profiler sind bei uns im Laden vorrätig und für euch testbereit.

Kommt vorbei und findet es heraus.

Hier geht es zu den Positiv Grid Produkten.

PPC Music GmbH

Alter Flughafen 7a
30179 Hannover
info@ppcmusic.de

Unsere Hotline:
05 11 67 99 8-0 Route planen